Ferienhäuser und Ferienwohnungen in der Toskana

AGB
Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Vermittlung

CASA NEL VERDE, nachstehend “CNV” abgekürzt, Inhaber Jeremie Tamburini, ist als Vermittler von Ferienwohnungen und Ferienhäusern in der Toskana im Auftrag und im Namen der Eigentümer tätig.

2. Buchungen / Zahlungen

Der Kunde kann sein gewünschtes Haus/Wohnung über das Online-Anfrageformular oder formlos per E-Mail anfragen.
CNV prüft die Verfügbarkeit und teilt diese und den Preis für den angefragten Zeitraum dem Kunden elektronisch mit.
Eine Anfrage wird in der Regel 2-3 Tage für den Kunden aufrecht erhalten. Wenn der Kunde dann das angefragte Objekt verbindlich buchen möchte, muss er den Vermittlungsauftrag und die verbindliche Buchung auf der Internetseite ausfüllen und an CNV senden.
Nach Eingang der Buchung sendet CNV dem Kunden umgehend eine elektronische Reservierungsbestätigung mit den Angaben der Bankkoordinaten für die Überweisung einer Anzahlung, die je nach Vermieter zwischen 20% und 30% des Mietpreises beträgt. Die Anzahlung ist sofort zu leisten und muss innerhalb von 5 Tagen auf unserem Konto gutgeschrieben sein. Nach Eingang der Anzahlung erhält der Kunde von CNV die Anzahlungsbestätigung zusammen mit der endgültigen Buchungsbestätigung, die auch den Vertrag zwischen Ihnen als Mieter und dem Vermieter darstellt. Die Restzahlung muss 60 Tage vor Reiseantritt per Banküberweisung direkt an den Eigentümer erfolgen.
Nach Eingang der Restzahlung beim Vermieter erhält der Kunde von CNV einen Voucher und eine genaue Wegbeschreibung zum gebuchten Feriendomizil.

3. Kaution

Die Kaution für vom Kunden verursachte Schäden und eventuelle Nebenkosten, die nicht im Mietpreis enthalten sind, sind vor Ort direkt an den Vermieter in bar zu zahlen. Schecks werden nicht akzeptiert. Die Höhe der Kaution und der Nebenkosten wird immer bei den Preisen angegeben. Ist kein Schaden entstanden und sind keine weiteren Nebenkosten fällig, wird die Kaution am Abreisetag in voller Höhe zurückerstattet.

4. Rücktritt

Ein Reiserücktritt seitens des Kunden ist jederzeit möglich und muss CNV unverzüglich schriftlich per E-Mail mitgeteilt werden. Sollte der Kunde keinen Ersatzmieter finden, werden folgende Stornogebühren fällig:

- bis zu 60 Tage vor Mietbeginn: die geleistete Anzahlung
- vom 59. bis 30. Tag vor Mietbeginn: 50% des Gesamtpreises
- vom 29. Tag bis zum Tag des Mietbeginns: 100% des Gesamtpreises.

Sollten die Zahlungsbedingungen nicht fristgemäß eingehalten werden, kann CNV im Namen des Eigentümers den Buchungsvertrag kündigen und die oben genannten Stornogebühren berechnen.

Wird die Reise infolge höherer Gewalt (innere Unruhen, Naturkatastrophen) erheblich erschwert, gefährdet oder beeinträchtigt, kann der Vertrag von beiden Seiten gekündigt werden. Wir empfehlen Ihnen dringend, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Sie können diese über CNV bei ELVIA buchen.

4. Mietbedingungen

Der Mindestaufenthalt beträgt bei fast allen Mietobjekten 7 Tage. In der Nebensaison sind eventuell auch kürzere Aufenthalte möglich. Anreisetag ist in der Regel der Samstag. Die Anreise sollte möglichst zwischen 16.00 und 19.00 Uhr erfolgen. Bei erheblichen Verspätungen muss CNV unbedingt informiert werden, damit der Einlass gewährleistetet werden kann. Die Abreise muss bis spätestens 10.00 Uhr erfolgen, in manchen Mietobjekten bis 9.00 Uhr.

Der Mieter ist verpflichtet, das Mietobjekt pfleglich zu behandeln und es bei der Abreise besenrein zu hinterlassen. Der Müll ist vor Abreise zu entsorgen. Sollte das Mietobjekt verunreinigt hinterlassen werden, ist der Vermieter berechtigt, einen Teil der Kaution einzubehalten.

Das Mietobjekt darf nur mit der in der Buchungsbestätigung angegebenen Personenzahl belegt werden. Bei Überbelegung darf der Vermieter die überzähligen Personen sofort verweisen.
Haustiere sind nur erlaubt, wenn sie vor der Buchung genehmigt wurden und auf der Buchungsbestätigung erscheinen.

Eventuelle Beanstandungen müssen dem Vermieter unverzüglich vor Ort mitgeteilt werden, damit diese sofort behoben werden können. Auch vom Mieter verursachte Schäden sind dem Vermieter umgehend mitzuteilen.

5. Einreisebestimmungen

Deutsche Staatsbürger benötigen zur Einreise nach Italien nur einen gültigen Personalausweis bzw. Kinderausweis. Ausländische Kunden erfahren bei ihrem Konsulat, welche Papiere für die Einreise nach Italien benötigt werden.

6. Weiteres

Bitte beachten Sie auch oft gestellte Fragen (FAQ) für weitere Informationen.